ELBERS projektentwicklung | bauträger

W-62 - Studentenwohnhaus

Auf einem ehemaligen Tankstellengrundstück entstand in zentraler Lage von Münster und in ummittelbarer Nähe zur Westfälischen Wilhelms Universität und dem Aasee, ein modernes Studentenwohnhaus. In zeitloser Architektur wurden hier hochwertige Studenten-wohnungen in unterschiedlicher Größe errichtet.

Großzügige Verglasungen schaffen helle und freundliche Räume, Gemeinschaftsterrassen laden zum Dialog ein. Eine Tiefgarage schafft Platz für Fahrrädern und PKW´s sowie Freiraum für einen grünen Innenhof.


Ärztehaus - Bahnhof Telgte

Das Bahnhofsumfeld von Telgte sollte eine Aufwertung und Stärkung erfahren. Hierzu wurde das Bahnhofsgebäude nach denkmalrechtlichen Gesichtspunkten saniert, mit neuen Funktionen gefüllt und durch ein Ärzte- und Gesundheitszentrum ergänzt.

Der Gestaltungsbeirat sowie der Rat der Stadt Telgte hatten sich für die Umsetzung unseres Beitrags auf Grundlage des Entwurfskonzeptes der Schnoklake Betz Architekten ausgesprochen. Die Maßnahme wurde von der Averbeck Bau realisiert.


Arnold Janssen Quartier

Münster ist als drittgrößte Universitätsstadt jung, weltoffen und zukunftsorientiert. Wer nicht aus Münster und Umgebung kommt und hier studieren will, der braucht einen Ort zum Wohnen.

Das Thema Studentenwohnung wurde von uns in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Fakultäten neu definiert und hohe Maßstäbe an die Wohnqualität gesetzt. Die Realisierung erfolgte durch den Endinvestor in einem geringeren Standard.


Haus Amelsbüren 6 - Eigener Firmensitz

Ein ehemaliges Gerätehaus wurde Firmensitz der Elbers Projektentwicklung GmbH. Bei der Sanierung und den Ausbauarbeiten fanden ausschließlich natürliche Baumaterialien wie Holz, Lehm und alte Natursteine Verwendung.

Moderne Elemente wie der Grundofen und die Treppenanlage bieten einen zeitgemäßen Kontrast zur etwa 700 Jahre alten Klinkerwand.


Aaseeterrassen, Gastronomie - BWN

Bei der Neugestaltung des Aaseeufers, über eines von der Stadt Münster ausgelobten Bewerberauswahl- und Ralisierungsverfahrens, wurde ein besonderer Rahmen für kulturelle, gastronomische und sportliche Freizeitnutzungen geschaffen. So entstand unter anderem unmittelbar am Ufer des Aasees ein Gebäude für Gastronomie und die Segelschule Overschmidt.

Gewerbefläche: 1.650 m
Gewerbeeinheiten: 3 Stk.
Stellplätze: 106 Stk.


Aaseeterrassen, Wohn- und Bürogebäude - BWN

Im wesentlichen wirtschaftlich getragen wurde das Konzept der Aaseeterrassen durch die Realisierung dreier Wohnhäuser und eines Bürogebäudes nördlich der Annetteallee.

Um bei der Bebauung an hohes Maß an Individualität und Exklusivität zu erreichen, entwarfen vier Architekten jeweils ein Gebäude, auf der Grundlage des städtebaulichen Gesamtkonzepts der Peter Bastian Architekten BDA.


Annetteallee 6 in Münster - BWN

Im Rahmen der Entwicklung des Gesamtkonzeptes für die Aaseeterrassen, entstand unter anderem von den Peter Bastian Architekten BDA der Entwurf des Wohnhauses der Annetteallee 6.

Daten:
Wohnfläche: 1.440 m2
Wohneinheiten: 14 Stk.
Stellplätze: 16 Stk.


Wohngebäude Annetteallee 8 - BWN

Nach dem Entwurf der Eisenberg Architekten BDA wurde im Rahmen der Aaseeterrassen-Bebauung ein exklusives Mehrfamilienhaus auf der Annetteallee 8 realisiert.

Daten:
Wohnfläche: 1.312 m2
Wohneinheiten: 9 Stk.
Stellplätze: 16 Stk.


  • Innenansicht

Wohngebäude Annetteallee 10 - BWN

Für das Wohngebäude der Annetteallee 10 folgte ein beschränkter Architektenwettbewerb. Bei diesem entschied sich das Gremium für die Realisierung des Entwurfs der Berliner Architekten Léon Wohlhage.

Daten:
Wohnfläche: 1.270 m2
Wohneinheiten: 11 Stk.
Stellplätze: 11 Stk.


Vereinshaus Segelclub mit Bootsgarage - BWN

Das Thema Aaseeterrassen wird durch eine großzügige Stufenanlage interpretiert. Diese dient zum einen der Aufenthalts- und Erlebnisqualität des Uferbereiches, zum anderen entstand darunter eine Bootsgarage für den Segelclub Münster.

Das neue Vereinshaus bietet neben Bar und Aufenthaltsraum die notwendigen Flächen für Organisation und Werkstatt, am Ufer entstanden neue Liegeplätze für die Boote.


Historische Hofanlage "Haus Amelsbüren"

Persönliches Interesse sowie das zweier Freunde, bewegten mich zu der Entwicklung der denkmalgeschützten Hofanlage.

Durch enorme Kraftanstrengung vieler Bauherren, entstanden nach den Vorstellungen der jeweiligen Käufer, aus einem Hauptgebäude und den dazugehörigen Wirtschaftsgebäuden sechs großzügige Wohneinheiten. Bei der Umsetzung dienten historische Bauweisen als Vorbild.


Wohnsiedlung Birkenweg - BWN

Das Wohnviertel Mauritz zählt zu einer der begehrten Randlagen von Münster. Auf einem ehemaligen Grundstück der Telekom entstand eine stadtnahe Wohnsiedlung aus Einfamilien- und Reihenhäusern.

Daten:
Wohnfläche: 967 m2
Wohngebäude: 7 Stk.
Stellplätze: 7 Stk.


Einfamilienhaus und Büro Mondstraße 80-82 - BWN

"Der Stil ist der genaue Abdruck der Qualität des Denkens" Arthur Schoppenhauer (1788-1860)

Dieses Leitmotiv stand für dieses Einfamilienhaus und gleichzeitig Firmensitz kreativer Denker im Stadtteil Mauritz von Münster.

Daten:
Wohn- und Bürofläche: 254 m2
Stellplätze: 4 Stk.


Baugebiet Erbdrostenweg - BWN

Die Betrachtung an sich ist immer eine subjektive Empfindung. Und dennoch gibt es moderne wie klassische Formen, die unser Vorstellung von Harmonie und Schönheit erreichen. Aus einer hochwertigen Grünfläche entstand ein Baugebiet am Erbdrostenweg in Münster, Bauherren ließen nach diesem Leitbild ihr eigenes Wohnhaus entstehen.

Daten:
Wohngebäude: 24 Stk.


Heerde Str. 25 in Münster - BWN

Das Kreuzviertel in Münster, mit seinen historischen Bauten der Gründerzeit, ist eines der bedeutenden Wohnviertel der Innenstadt. Schon längst nicht mehr Wohnstätte vieler Studenten, prägen hochwertige sanierte Wohnhäuser mit exklusiver Aussattung das Straßenbild.

Respektvoll, jedoch im Kontrast, entstanden in historischer Nachbarbebauuung zwei moderne Mehrfamilienhäuser nach den Entwürfen der Kresing Architekten.


Meppener Str. 20, Hansaviertel in Münster

Der Charme dieses denkmalgeschützten Mehrfamilienhauses sowie die Erkenntnis, dass das Aufstreben des Hafen- und Hansaviertels den Wert dieser Immobilie positiv beeinflussen wird, ließen mich an diesem innerstädtischen Standort investieren.

Das Dachgeschoss wurde zu einer hochwertigen Maisonettewohnung ausgebaut, das Erdgeschoss kernsaniert und erweitert.


Stadtvillen am Aaseeufer, ehem. Steinburg - BWN

Innerstädtisch und doch im Grünen kann hier der Blick über Wasser, Bäume und Wiesen in der gewünschten Ruhe verinnerlicht werden.

Zwei stilvolle Stadtvillen entstanden am Ufer des Aasees. Die Materialauswahl zeigt sich sowohl für die Außen- wie für die Innengestaltung modern in weißem Putz, Holz und Glas.

Daten:
Wohnfläche: 1.570 m2
TG-Stellplätze: 20 Stk.


Wohnquartier Mierendorffstr. 2-6 - BWN

Im Aaseeviertel von Münster, in direkter Nachbarschaft zur St. Stephanuskirche, entstand am Rande einer Grünzone ein ruhiger Ort zum Leben.

Drei Baukörper, die sich zum Süden hin öffnen, vermitteln durch ihre vielseitige Formensprache und die wechselnde Anordnung von Terrassen, Loggien und Gärten, eine lockere und einladende Wohnatmosphäre.

Daten:
Wohnfläche: 4.680 m2


Büroturm in Münster - BWN

Ein Gebäude wird fast immer von der Nutzung bestimmt. Kreativität und Ästhetik werden viel zu oft zum Feindbild des Kostenmanagements. Dabei gilt selbstverständlich die Erkenntnis, dass jeder Mensch durch den Ort geprägt wird, an dem er sich befindet.

Die inspirierende Außenhaut der Ellipse, helle lichtdurchflutete Räume, moderne Materialien und elegante Formen vermitteln Dynamik und Klarheit. Das Gefühl von Leistungskraft und Wohlbefinden stehen hier im Einklang.